„Deutschland schläft gesund“ – unsere Experten sind aktiv in der Initiative

EInige Experten unseres Vereins sind hochaktiv in der Initaitve „Deutschland schläft gesund“ – u.a. als Initiatoren : Prof.Dr. Ingo Fietze  Thea Herold,  Dr. Christoph Schöbel. Der Verein “Deutschland schläft gesund” hat sich zum Ziel gesetzt:

GESUNDER SCHLAF IST PRÄVENTION           GUTE VERSORGUNG GEWÄHRLEISTEN            SCHLAFDIAGNOSTIK UND THERAPIE STÄRKEN         MODERNE THERAPIEN FÖRDERN

umfängliche Informationen  HIER  : https://deutschland-schlaeft-gesund.de/

Die Initiative wurde im April 2018 als Verein von Expertinnen und Experten aus der medizinischen Praxis, Verbänden und Unternehmen gegründet. Hinter der Initiative stehen also Menschen, denen das Thema erholsamer Schlaf und der Kampf gegen die Folgen von gestörtem Schlaf am Herzen liegen. „Deutschland schläft gesund“ ist eine Initiative der Deutschen Stiftung Schlaf.

Nachruf auf Prof. Dr. Peter Dorow

Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.
Dietrich Bonhoeffer

 

Wir nehmen Abschied  von Herrn Prof. Dr. Peter Dorow  *21.04.1947   †26.02.2018,      er war weithin bekannt für sein Engagement und fachliche Expertise, widmete sein Lebenswerk seinen Patienten, um ihnen einen lebenswerten Alltag, Genesung und Linderung zu verschaffen. Als Forscher, Pneumologe und Schlafmediziner, Unterstützer all jener Netzwerke – daraus schöpfte er Motivation und Energie.                                      Die Schlafmedizin verliert einen der Vorreiter und Initiatoren dieses Fachgebietes in Berlin und Brandenburg.

In aufrichtiger Anteilnahme
Der Vorstand des SMBB e.V.

den Nachrufes seitens der DGSM finden sie hier:

http://www.dgsm.de/downloads/aktuelles/Nachruf%20Prof.%20Dorow.pdf

 

Veröffentlicht unter DGSM

Frühjahrstagung der AG Pädiatrie der DGSM e.V. in Potsdam vom 02. bis 03.03.2018

„Zeit-Alter-Schlaf“ umfasst ein breit gefächertes Themengebiet, rund um verschiedenene Entwicklungsstufen des Säuglings- und Kleinkindalters bis hin zu Schukindern und Jugendlichen, welches paralell auch immer den Schlaf der Eltern betrifft. Unter Vorsitz von Prof. Dr. Thomas Erler laden die Veranstalter zur wissenschaftlich interdisziplinären Experten-Tagung und Workshops ein, die Kunst- und Kulturstadt Potsdam bietet dafür einen passenden Rahmen.                Details hier:

http://www.dgsm-paediatrie.de/fileadmin/congress/media/agps2018/druckelemente/AGPS2018_Programmheft.pdf

Wann?   Freitag, 02.03. und Samstag, 03.03.2018

Wo?      14471 Potsdam Kongresshotelam Templiner See   Am Luftschiffhafen 1