„Deutschland schläft gesund“ – unsere Experten sind aktiv in der Initiative

EInige Experten unseres Vereins sind hochaktiv in der Initaitve „Deutschland schläft gesund“ – u.a. als Initiatoren : Prof.Dr. Ingo Fietze  Thea Herold,  Dr. Christoph Schöbel. Der Verein “Deutschland schläft gesund” hat sich zum Ziel gesetzt:

GESUNDER SCHLAF IST PRÄVENTION           GUTE VERSORGUNG GEWÄHRLEISTEN            SCHLAFDIAGNOSTIK UND THERAPIE STÄRKEN         MODERNE THERAPIEN FÖRDERN

umfängliche Informationen  HIER  : https://deutschland-schlaeft-gesund.de/

Die Initiative wurde im April 2018 als Verein von Expertinnen und Experten aus der medizinischen Praxis, Verbänden und Unternehmen gegründet. Hinter der Initiative stehen also Menschen, denen das Thema erholsamer Schlaf und der Kampf gegen die Folgen von gestörtem Schlaf am Herzen liegen. „Deutschland schläft gesund“ ist eine Initiative der Deutschen Stiftung Schlaf.

Experte Prof. Dr. Ingo Fietze am 24.08.19 in Königs Wusterhausen GeSoNet

Am 24.08.2019 von 16-22 Uhr  findet die 4. Lange Nacht der Gesundheit des Netzwerk für Gesundheits- und Sozialwirtschaft Königs Wusterhausen e.V.statt. Unser Experte, Herr Prof. Ingo Fietze, wird zu Beginn der Veranstaltung in der Zeit von 16:30- 18 Uhr in Königs Wusterhausen als Referent Rede und Antwort stehen.               https://www.gesonet-kw.de/   Programm: https://www.gesonet-kw.de/pdf/GeSoNet-7.pdf

Interdisziplinäre Neurologische Schlafmedizinische Fortbildung

Turnusmäßige Fortbildungsreihe in Berlin – mit der Möglichkeit, eigene Fälle vorzustellen und interessante Fälle zu besprechen (gerne auch spontane Powerpoint-Vorstellungen im .ppt oder .pptx-Format), diese sollten thematisch allgemein aus dem Bereich der neurologischen Schlafmedizin stammen.

Die Fortbildungs-Reihe wendet sich an alle im Bereich der Schlafmedizin Tätigen, sowohl an Neurologen als auch an Nicht-Neurologen.

aktuell: Schlafmed-2019   Themen bis 05/19   h i e r :  Schlafmed-2018_INSF

Datum: der   erste Mittwoch   eines   ungeraden  Monats , um  18-20 Uhr
Ort:    Berlin,  in der Hörsaalruine des Berliner Medizinhistorischen Museums

separate Anmeldung ist nicht erforderlich- herzlich Willkommen!

Buchtipp Ingo Fietze

Als aktuellen Buchtipp empfehlen wir das Buch:

Die übermüdete Gesellschaft – Wie Schlafmangel uns alle kaputt macht“ von Ingo Fietze,
welches im Verlag „rowohlt“ 2018 erschienen ist.

Deutschland schläft schlecht: 80 Prozent aller deutschen Arbeitnehmer leiden unter Schlafstörungen – und nehmen die schwerwiegenden Folgen ihres größtenteils selbstgeschaffenen Leides nicht ernst. Der renommierte Spezialist für Schlafmedizin, Prof. Dr. Ingo Fietze, berichtet über den alarmierend sorglosen Umgang unserer Gesellschaft mit einem für uns alle überaus wichtigen Thema: dem gesunden Schlaf. Weiterlesen

24. Jahrestagung des SMBB e.V. „Schlafmedizin aktuell“ am 20.10.18 in Cottbus

24. Jahrestagung der regionalen Schlafgesellschaft Schlafmedizin Berlin-Brandenburg

20.10.2018   von 10:00-13:30Uhr   Cottbus,  Hotel Radisson BLU     Vetschauer Str. 12
Im Anschluss (ca.14:00 Uhr) findet die jährliche Mitgliederversammlung statt.

Spannende Beiträge, aktuellste schlafmed. Informationen, eine Podiumsdiskussion u.v.a.m. erwarten unsere Symposiums-Teilnehmer aller Fachdisziplinen. Willkommen!

das aktuelle Programm finden Sie hier:

Schlafmedizin im Wandel – 12.03.18 Frühjahrstagung der regionalen Schlafgesellschaft Schlafmedizin Berlin-Brandenburg (SMBB e.V.)

Schlafmedizinisches Frühjahrssymposium in Berlin, am 12.03.2018, Charité Berlin-Mitte im Hörsaal-Auditorium des Medizinhistorischen Museums Berlin. Ausgewiesene Experten sind vor Ort, namhafte Referenten tragen aktuellste wissenschaftliche Erkenntnisse vor, das Symposium bietet interessanten, interdisziplinärem Erfahrungsaustausch rund um Schlafmedizin im Wandel der modernen Zeit.

Anmeldungfrist bis 28.02.18,         Programmflyer hier: Stand März 2018_Flyer+Abendveranstaltung 12.03.2018 [Kompatibilitätsmodus]

aktualisierte Programmhinweise unter: Charité Info Link

 

Frühjahrstagung der AG Pädiatrie der DGSM e.V. in Potsdam vom 02. bis 03.03.2018

„Zeit-Alter-Schlaf“ umfasst ein breit gefächertes Themengebiet, rund um verschiedenene Entwicklungsstufen des Säuglings- und Kleinkindalters bis hin zu Schukindern und Jugendlichen, welches paralell auch immer den Schlaf der Eltern betrifft. Unter Vorsitz von Prof. Dr. Thomas Erler laden die Veranstalter zur wissenschaftlich interdisziplinären Experten-Tagung und Workshops ein, die Kunst- und Kulturstadt Potsdam bietet dafür einen passenden Rahmen.                Details hier:

http://www.dgsm-paediatrie.de/fileadmin/congress/media/agps2018/druckelemente/AGPS2018_Programmheft.pdf

Wann?   Freitag, 02.03. und Samstag, 03.03.2018

Wo?      14471 Potsdam Kongresshotelam Templiner See   Am Luftschiffhafen 1